Rennen 2017 fällt aus!

Liebe Freunde unseres Rennens,

wir müssen euch leider mitteilen, dass wir 2017 das Rennen in Seefelden nicht veranstalten können. Wir hatten zu viele personelle Veränderungen und die verbliebene Mannschaft kann das trotz vieler Bemühungen nicht auffangen.

Wir wollen uns in diesem Jahr neu sortieren und das Rennen 2018 in Angriff nehmen. Dazu brauchen wir neue Helfer, Vereinsmitglieder oder anderweitige Unterstützer. Die aktuellen Entwicklungen werden wir auf unserer Homepage veröffentlichen.

Jetzt wünschen wir allen eine gute Saison und dass ihr uns in guter Erinnerung behaltet.

Auf bald in Buggingen

Sonne, Rennen, Stimmung pur

So lässt sich kurz und knapp das 23. Seifenkistenrennen der Seifenkistenfreunde Buggingen rund um die Winzerhalle in Seefelden beschreiben. Rund 100 Fahrer aus 3 Nationen, von der Eifel bis Bern und vom Elsass bis ins Allgäu, sind am Mutter tagwochenende angereist, um vor einem interessierten und begeisterten Publikum die verschiedenen Wertungen auszutragen.
Auch diese Jahr wurden wieder die Besten in den Wertungen Geschwindigkeit und Gleichmäßigkeit ermittelt. Viel wichtiger aber, als die Podiumsplätze, war die für Seefelden typische Atmosphäre: originelle und technisch hochwertige Fahrzeuge, sehenswerte Zieleinläufe, interessante Gespräche im Fahrerlager, gute und herzliche Bewirtung und ein sicherer und gelungener Rennablauf. Von allen Seiten waren zufriedene Gesichter zu sehen, nicht zuletzt wegen desunerwartet guten Wetters.

Die Seifenkistenfreunde Buggingen waren wieder auf den Punkt vorbereitet, um eins der größten Startfelder auf eine der längsten Strecken in Süddeutschland ins Rennen zu schicken. Sportlich gesehen war wieder die Creme de la Creme vertreten: neben den
sehr erfolgreichen Elsässern, die einige Titelverteidiger und ehemalige Europa- bzw. Vizeeuropameister ins Rennen schickten, traten auch einige Deutsche Meister an. In allen Wertungsklassen wurde es eng und spannend. Während Gegory Horodynski aus dem Elsass eine fabelhafte Tagesbestzeit von 1:37:822 Minuten aufstellte, konnte das Vereinsmitglied Max Balschbach mit 0,004 Sekunden Zeitdiferenz zwischen zwei Läufen die beste Gleichmäßigkeitswertungerzielen. Neben eine paar Einschlägen, die spektakulär aussahen, aber unterm Strich glimpflich ausgingen, ist zum Glück nichts passiert.

Insgesamt blicken die Seifenkistenfreunde zufrieden auf eine gelungene Veranstaltung
zurück und bedanken sich ganz herzlich bei allen Unterstützern, Helfern, Kuchenspendern und den Anwohnern, die dieses Spektakel wieder verständnisvoll miterlebt und getragen haben.

Die Vereinsergebnisse im Einzelnen:

Klasse 2 Speed:

9. Matteo Gerdesmeier,
11. Benedikt Schäfer,
12. David Schäfer,
13. Jakob Friedrich,
14. Valentin Schäfer.

Klasse 3 Speed:

4. Hannes Schlageter,
5. Felix Schlageter,
12. Silvio ernst,
14. Stefan Bechtel.

Klasse 4 Speed:

14. Maria Schlageter,
15. Kathrin Balschbach,
22. Hugo Friedrich,
23. Rolf Bechtel.

Klasse 2 Gleichmäßigkeit:

2. David Friedrich,
4. Jakob Friedrich,
6. Valentin Schäfer,
10. Benedikt Schäfer,
12. Matteo Gerdesmeier.

Klasse 3 Gleichmäßigkeit:

 

5. Hannes Schlageter,
6. Felix Schlageter,
9. Silvio Ernst,
11. Stefan Bechtel.

Klasse 4 Gleichmäßigkeit:

1. Max Balschbach,
5. Matthias Schlageter,
10. Kathrin Balschbach,
12. Rolf Bechtel,
13. Maria Schlageter,
14. Hugo Friedrich.

gez. Matthias Schlageter

Zeitungsberichte vom 23. Bugginger Seifenkistenrennen

Hallo Seifenkistenfreunde,

anbei einige Link`s zu diversern Zeitungsberichten über unser 23. Rennen.

http://www.badische-zeitung.de/buggingen/fruehling-sonne-seifenkisten–121737540.html

http://www.badische-zeitung.de/seifenkistenrennen-ging-ohne-unfaelle-und-verletzungen-ueber-die-buehne

http://www.badische-zeitung.de/rasante-flitzer-beim-rennwochenende-der-seifenkistenfreunde-buggingen

Keep On Racing und viele Grüße,

Chris

Ergebnisse Seifenkistenrennen 2016

Hallo Seifenkistenfreunde,

anbei die Ergebnisse des 23. Bugginger Seifenkistenrennen 2016.

Wir möchten uns bei den zahlreichen Helfern, dem Therapiezentrum Brückle, den Kalifääger Buggingen, dem THW Müllheim und der Gemeinde Buggingen recht herzlich für die Unterstützung und den Einsatz am Rennwochenende bedanken. Ebenfalls möchten wir uns bei den Sponsoren für Ihre Unterstützung bedanken.

Vielen Dank an alle.

Ergebnisse 23. Bugginger Seifenkistenrennen 2016:

Ergebnis Speed 2016

Ergebnis Zeitdifferenz 2016 (leider in der Überschrift Speed … ist Zeitdifferenz)

Resumé der 1. Vorstandsitzung vom 17.02.2016

Hallo Seifenkistenfreunde,

ich möchte hier eine kurze Zusammenfassung der Vorstandssitzung geben:

Zuallererst haben sich alle Vorstandsmitglieder dafür ausgesprochen trotz der geringen Anzahl von Helfern das Seifenkistenrennen 2016 durchzuführen. Das Rennen wird also wie gewohnt am Muttertag-Wochenende statt finden.

Die Generalversammlung wird am 04.03.2016 um 19:00 Uhr im Vereinsheim der Seifenkistenfreunde statt finden.

Tagesordnung :

  • Begrüßung durch den Vorstand
  • Tätigkeitsberichte
  • Kassenbericht
  • Bericht des Kassenprüfers
  • Entlastung des Vorstands
  • Wahlen
  • Termine
  • Rennen 2016
  • Verschiedenes

Anschließend wird die 1. Arbeitssitzung stattfinden.

Des weiteren wurden an der Vorstandsitzung die Termine für die Saison 2016 bekannt gegeben.
Die Jahresfeier wird am 18.03.2016 im Vereinsheim statt finden.

Soweit zu der kurzen Zusammenfassung.

Keep On Racing und viele Grüße,Chris

Seifenkistentechnik mit Prof. Schonhammer und Chris Teil 4: Das Sägen

Hallo Seifenkistenfreunde,

heute möchte ich Euch zum 4. Teil der Seifenkistentechnik begrüßen. In diesem Artikel dreht sich alles rund um das Sägen. Wobei hierbei das Sägen mit einer Handsäge besprochen wird.

Sägen ist das Abnehmen kleiner Späne mit vielen auf der Schmalseite eines Sägeblatt hintereinenander angeordneten meißelartigen Schneiden (Zähne), von denen mehrere gleichzeitig wirksam sind.

So habe ich es damahls in meiner Lehrzeit notiert.

Das Sägen dient hauptsächlich zum Trennen von Werkstoffen, ausserdem von Schlitzen und Einschnitten.

 

Teile einer Handsäge :

  • Spannmutter
  • Führungsstück
  • Bügel
  • Sägeblatt
  • Spannkloben mit Kreuzloch und Haltestift
  • Heftkloben
  • Griff

Die Zähne einer Säge stehen immer in Schnittrichtung.

Winkel am Sägezahn :

  1. Keilwinkel
  2. Freiwinkel
  3. Spanwinkel

 

Führen der Säge :

Die Handkraft muss der Schnittlänge des Werkstoffs angepasst werden um einen gleichmäßigen Schnittduck beim Sägen zu erzielen.

große Schnittlänge – große Handkraft
kleine Schnittlänge – kleine Handkraft

Tip von Professor Schonhammer:

Am Schnittende immer mit gereingerem Druck arbeiten …

Soweit zum Sägen mit der Händbügelsäge.

In den weiteren Teilen gehen wir nun ans „Eingemachte“. In diesen Beiträgen sollen Themen rund um Seifenkistenbauteile wie Bremse oder Lenkung und deren Technik beschrieben werden. Ihr könnt also gespannt sein ….

Keep On Racing und viele Grüße,Chris

Internetauftritt der Seifenkistenfreunde neu gestaltet

Hallo Seifenkistenfreunde,

da das Design unserer Internetseite schon etwas betagt war und der Focus mehr auf Information statt auf den Blog gelenkt werden sollte wurde der Internetauftritt überarbeitet und erneuert.

Auf der Home-Seite werden nun sämtliche Informationen für zu unserem Seifenkistenrennen bereit gestellt.
Auch die Informationen für Sponsoren und Presse sind direkt von der Startseite abrufbar.

Nach wie vor wird es im Blog Interessantes und Nachrichten rund um den Seifenkistensport und die Seifenkistenfreunde Buggingen geben.

Falls Ihr Anregungen und /oder Kommentare zum neuen Webauftritt habt, schreibt mir bitte eine Nachricht.

Keep On Racing und viele Grüße,
Chris